Gedenken an verstorbene Gemeindeglieder am 25.11.2018
Am Ende des Kirchenjahres, am Ewigkeitssonntag bzw. Totensonntag, gedenkt die evangelische Kirche ihrer Verstorbenen. Die Evangelische Kirchengemeinde Kevelaer lädt am 25. November 2018, 11.00 Uhr zum Gottesdienst mit Abendmahl in die Jesus-Christus-Kirche ein. Der Gottesdienst wird zum Thema „Gott ist mein Licht und mein Heil“ gefeiert. Zum Gedenken an die verstorbenen Gemeindeglieder des vergangenen Kirchenjahres wird im Gottesdienst für jeden Verstorbenen und jede Verstorbene eine Kerze angezündet, dazu wird der Name des Verstorbenen genannt. Die Konfirmanden haben zudem Hoffnungslichter für die Angehörigen gebastelt, die am Ausgang verteilt werden. Herzlich eingeladen sind alle, die einen Menschen verloren haben – ob im vergangenen Kirchenjahr oder zuvor.