Der „Freundeskreis-Eine-Welt“ unserer Kirchengemeinde begleitet ein neues Projekt der Kindernothilfe in Bolivien: YACHAJ MOSOJ – das heißt „Neues Wissen“. In der Bergarbeiterstadt Potosi in Bolivien arbeiten Kinder bereits mit 11 Jahren im Bergbau. Das Projekt will Kinder und ihre Familien unterstützen und die schulische Ausbildung der Kinder fördern.

Am Sonntag, 08. November 2015 veranstaltet der „Freundeskreis-Eine-Welt“ ein Essen, das im Anschluss an den Gottesdienst (gegen 12.00 Uhr) beginnt. Gegen eine Spende von 5,00 Euro gibt es Suppe und Informationen zum Projekt. Die Kirchengemeinde lädt herzlich dazu ein.