Mittwoch 12. November 2014 – 19:30 Uhr

St. Antonius-Kapelle „Wissen, was zählt“
Die ökumenischen Arbeitsgruppe in Kevelaer (St. Marien, St. Antonius, Evangelische Kirchengemeinde, Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, orth. Gemeinde) lädt wie jeden Herbst sehr herzlich zu den ökumenischen Abenden ein.
In diesem Jahr stehen sie unter dem Motto:
„Wissen, was zählt – von der Freiheit der Christen“ Es geht um ausgewählte Texte aus dem Brief des Paulus an die Galater. Jeweils mittwochs (29. Oktober, 05. November und 12. November 2014), 19.30 Uhr in der St. Antonius-Kapelle werden die Texte gelesen und von den jeweiligen Theologen der Kirchengemeinden ausgelegt und interpretiert. Gerahmt wird diese „Reise“ durch den Galaterbrief des Paulus von Liedern und Gebeten.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die liturgischen Bibelabende enden spätestens um 20.30 Uhr.