Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Kevelaer hat beschlossen, zunächst weiterhin keine Präsenzgottesdienste zu feiern, sondern auf das bewährte Format der Online-Gottesdienste, die auf dem Youtube-Kanal der Kirchengemeinde veröffentlicht werden, zu setzen. Ende April wird das Presbyterium anhand der 7-Tage-Inzidenz in Kevelaer und im Kreis Kleve die Lage erneut bewerten.